Unternehmen, die Elektrogeräte verkaufen, produzieren oder sonst in den Umlauf bringen, benötigen gemäß dem Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG) bei der Stiftung EAR eine Registrierung.

Durch den Registrierungsprozess soll sichergestellt werden, dass alte Elektrogeräte einer kontrollierten Entsorgung zugeführt werden.

Die Stiftung EAR teilt dem beantragenden Unternehmen eine so genannte WEEE-Registrierungsnummer mit. 

Jeder Hersteller oder Importeur von Elektrogeräten muss die Registrierungsnummer im schriftlichen Geschäftsverkehr, also auf Briefbögen, E-Mails und Rechnungen führen.

Zweckmäßig kann die Anbringung der Registrierungsnummer darüber hinaus auch auf weiteren Dokumenten wie Lieferschein, Werbemittel und Webseite sein.

Wir raten aus Transparenzgründen ausdrücklich dazu die WEEE-Nummer auch ins Impressum aufzunehmen.